LOG5 Pasteurisation

Die Patiswiss bietet mit ihrer LOG5 Pasteurisationsanlage die Möglichkeit, pathogene Keimen wie Salmonellen oder E. Coli in landwirtschaftlich geernteten Rohstoffen um 99.999% zu reduzieren und leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Lebensmittelsicherheit.

Vorteile im Überblick

  • Lebensmittelsicherheit des Produktes maximieren
  • Keine Veränderung von Qualität, Geschmack, Aussehen oder Nährstoffe
  • Thermisches, schonendes Sattdampfverfahren
  • Risiko vermeiden, dass Fertigprodukte durch nicht einwandfreie mikrobiologische Zutaten kontaminiert werden
  • Reputationsschaden und Kosten durch Produktrückrufe und Zurückweisung von Rohmaterial vermeiden
  • Transportkosten und CO2-Ausstoss einsparen
  • Wertvoller Zeitgewinn durch interne Weiterverarbeitung
  • Haltbarkeit der Rohware verlängern
  • Einfache Rückverfolgbarkeit

Medienmitteilung vom 21. April 2022